• Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Schöneck
  • Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Schöneck
  • Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Schöneck
  • Herzlich Willkommen bei der Feuerwehr Schöneck
prev next

Dieter Repp von der Feuerwehr Schöneck-Kilianstädten: Ein halbes Jahrhundert im Dienste des Nächsten

Wer kennt ihn nicht, in Kilianstädten: Repps Dieter, das „Steeder“ Urgestein.

Brandmeister Dieter und die Feuerwehr – untrennbar.

Papa Ottmar, seinerseits selbst ehemaliger Wehrführer in Kilianstädten hatte ihm die „112“ schon mit in die Wiege gelegt.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Schöneck: „Ihr seid gut unterwegs“

Schönecks Gemeindebrandinspektor Thomas Walter und sein Stellvertreter Gregor Knapp hatten ins Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Oberdorfelden geladen, gut gefüllte Reihen waren die erfreuliche Folge bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schöneck.

Bürgermeisterin Cornelia Rück als Dienstherrin, Kreisbrandmeister Uwe Döring als Repräsentant des Gefahrenabwehrzentrums des Main-Kinzig-Kreises und André Collas vom Gemeindevorstand vertraten sowohl politische als auch fachlich vorgesetzte Gremien.

Weiterlesen ...

07.05.2017 - Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kilianstädten

Weiterlesen ...

25.02.2017 - Buntes Faschingstreiben in Oberdorfelden

Weiterlesen ...

Wirf die Motorsäge an und lass sie laufen…

„Wirf die Motorsäge an und lass sie laufen!“ sang schon die Band Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) im Jahr 1999 und unter diesem Motto stand auch der letzte Übungsabend der Freiwilligen Feuerwehr Schöneck Büdesheim. Denn der schnelle und vor allem sichere Einsatz von Motorkettensägen ist bei der Feuerwehr in vielen Einsatzszenarios wichtig. Um dies sicher zu stellen wurden die Büdesheimer Brandschützer ausführlich in der Handhabung der Geräte unterwiesen.

Weiterlesen ...

Christbaum in Flammen

Bei der Minifeuerwehr Schöneck-Oberdorfelden wurden für eine besondere Aktion alte Weihnachtsbäume angezündet.

Die Leiterinnen der Minifeuerwehr Oberdorfelden Kerstin Völp und Sandra Lehr hatten sich für die jungen angehenden Brandschützer eine besondere Attraktion ausgedacht. Von der jährlichen Weihnachtsbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr wurden einige alte Weihnachtsbäume beiseitegelegt und an jenem Tag hervor geholt. Zur tatkräftigen Unterstützung waren die Jugendfeuerwehr und auch ein paar Kameraden der Einsatzabteilung mit anwesend. Allein die Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung in ihren Uniformen zu sehen sorgte bei den Kindern für große Augen. Aber das Aufregendste sollte noch kommen.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.